Mütze im kleinen Perlmuster stricken

Mütze stricken

Mit raffinierten Strukturen, tollen Farben und effektvollen Details auch bei Minusgraden den Alltag verschönern. Eine tolle Struktur hat das sehr einfach zu strickende Perlmuster, das sich auch zum Mütze stricken sehr gut eignet. Verschönert wird unsere Mütze mit einem Fellpompon.




Selber eine Mütze stricken gelingt mit unserer sehr einfachen Strickanleitung mit Stricknadeln Nr. 6,5. Damit geht Mütze stricken schneller als man denkt. Der Vorteil selbstgestrickter Mützen ist auch, dass man die Farbe der Wolle exakt auf den Look abstimmen kann.

Mütze stricken mit Rundstricknadel
Mütze im Perlmuster stricken mit Rundstricknadel. Rippenbündchen.
Mütze im kleinen Perlmuster stricken
Mütze im kleinen Perlmuster mit 2 Maschen rechts – 2 Maschen links Bündchen

Unsere Mütze mit Rippen-Bündchen und Perlmuster (kleines Perlmuster) hat einen Fell-Pompon und wurde für einen Kopfumfang von 54 – 56 cm gestrickt. Die Mützenhöhe ist ca. 22 cm. Wir benötigen:

  • Spielstricknadeln (das sind 5 gleiche Sricknadeln) Nr. 6,5 oder 1 Rundstricknadel Nr. 6,5, ca. 60 cm lang
  • ca. 100 g Wolle in der Stärke der Stricknadeln
  • 1 Fellpompon (unter anderem in Wollgeschäften erhältlich)

Mütze stricken im Perlmuster

Wir schlagen 60 Maschen mit 2 Stricknadeln an, ziehen eine der Stricknadeln vorsichtig heraus und verteilen die Maschen gleichmäßig auf 4 Stricknadeln = 15 Maschen pro Nadel. Alternativ verwenden wir eine Rundstricknadel. Die Maschen werden zur Rundung geschlossen, die Randmaschen entfallen natürlich.

Für das Rippen-Bündchen werden nun 2 Maschen rechts, 2 Maschen links in Wechsel gestrickt. So strickt man 11 Reihen immer im Kreis.

Der Hauptteil der Mütze wird jetzt im Perlmuster gestrickt. Das ist 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel und die Maschen werden in jeder Runde versetzt! Damit sich das ausgeht, nehmen wir am Ende der 1. Runde eine Masche zu.

Wir stricken 30 Reihen im Perlmuster ab dem Ende des Rippen-Bündchens und beginnen dann mit dem Abnehmen:

Dafür werden in der 31. Reihe jeweils die letzten 3 Maschen einer Nadel links zusammengestrickt = 52 Maschen. Auf diese Art werden 8 Maschen abgenommen. Diese Abnahmen werden in jeder Reihe noch 5 Mal wiederholt. Es bleiben nun 12 Maschen übrig, die mit dem Fadenende fest zusammengezogen werden.

Die Fäden werden auf der Innenseite der Mütze sorgfältig vernäht und der Fell-Pompon auf die Mützenspitze genäht. Fertig mit dem Mütze stricken.