Kellerfalte stricken, Faltenwurf legen

Kellerfalte stricken

Beim Kellerfalte stricken arbeitet man eine nach links liegende Falte gleich neben einer nach rechts liegenden Falte, so dass die obersten Hebemaschen der beiden Oberfalten nach dem Zusammenfassen der Faltenmaschen direkt aneinander stoßen. Um eine Kellerfalte zu stricken muss man das Falten stricken beherrschen. Keine Sorge, wird hier nochmals erklärt.

Auch bei der gestrickten Kellerfalte bildet sich eine tiefe Springfalte, die zum Betrachter hin aufspringt. Das Gegenstück (Rückseite) zur gestrickten Kellerfalte ist die gestrickte Quetschfalte, die obenauf liegt.

Die einzelne gestrickte Kellerfalte ist gebräuchlich für das Rückenteil von Strickjacken. Bei Röcken liegen die Kellerfalten oder Quetschfalten nebeneinander bzw. rundherum. Je nach Mode springen Kellerfalten in Hüfthöhe auf oder schließen direkt an den Taillenbund.

Schema zum Kellerfalte stricken, Maschenzahl

In allen Hinreihen: Halbe Maschenzahl für die Oberfalte, 1 Masche abheben, Maschenzahl für Untertritt, 1 linke Masche, Maschenzahl für Innenfalte, 1 linke Masche, Maschenzahl für Untertritt, 1 Masche abheben, halbe Maschenzahl für die Oberfalte

In allen Rückreihen: Alle Maschen stricken, wie sie erscheinen, die Hebemaschen der Hinreihe links stricken.




Wählt man eine andere Maschenverteilung als oben angegeben beim Kellerfalte stricken, sollte in jedem Fall die Maschenzahl des Untertritts halb so groß sein wie die Maschenzahl der Innenfalte. Für die Innenfalte höchstens so viele Maschen einplanen wie für die Oberfalte.

Kellerfalte stricken
Kellerfalte stricken: zwei Faltenkanten (Hebemaschen) stoßen als Faltenbruch aneinander. Der Faltenbruch der Unterfalte sind die beiden links gestrickten Maschensäulen.
Kellerfalte stricken, linke Seite
Kellerfalte stricken, linke Seite. Die linken Maschen auf der Vorderseite erscheinen hier auf der Rückseite glatt. Die beiden äußeren Maschensäulen sind die rückseitingen Hebemaschen. Rückseite des Musterstrickstücks vor dem Legen der Falten.

TIPP: Arbeitet man in den letzten Reihen vor dem Zusammenfassen der Kellerfalte Abnahmen in die Innenfalte und den Untertritt, trägt die Kellerfalte im Übergang zum faltenlosen oberen Teil des Gestricks weniger auf. Trotzdem bleibt ein schöner weiter Faltenwurf. Die Abnahmen beim Kellerfalte stricken setzt man am besten rechts und links der beiden linken Maschen, dann sind sie unsichtbar.

Abnahmen beim Kellerfalte stricken
Abnahmen werden gleichzeitig an beiden Untertritten und Innenfalten der Kellerfalte vorgenommen. Abwechselnd in jeder 2. Reihe mal rechts und mal links der beiden linken Maschen eine Masche durch Zusammenstricken abnehmen.

Zusammenfassen der Faltenmaschen

Ist die gewünschte Höhe der Kellerfalte erreicht, werden die beiden zueinander schauenden Falten nacheinander mithilfe zwei weiterer Spielnadeln in Form gelegt. Alle Faltenmaschen werden in einer Hinreihe dreilagig zusammengestrickt.

  1. Nach links öffnende Falte: Die zu strickenden Maschen auf drei Nadeln verteilen. Die mittlere Stricknadel muss dabei um 180 Grad gedreht werden. Alle Nadeln liegen parallel. Auf der vorderen Nadel befinden sich die Maschen der Oberfalte exklusive der Hebemasche, auf der mittleren Nadel die Maschen des Untertritts exklusive der linken Masche und auf der hinteren Nadel die Maschen für die Unterfalte. Jetzt mit der Arbeitsnadel vorsichtig immer jeweils drei Maschen der drei Maschennadeln zusammenstricken.
Gestrickte Falten zusammenführen
Gestrickte Falten zusammenführen mit 2 zusätzlichen Spielnadeln, eine davon muss um 180 Grad gedreht werden. Dann jeweils 3 Maschen zusammenstricken. Zugegeben, das ist einigermaßen knifflig.
  1. Nach rechts öffnende Falte: gemäß Bild unten und Erklärung der nach links öffnenden Falte spiegelverkehrt zusammenstricken.
Kellerfalte stricken, Faltenwurf legen
Kellerfalte stricken Vorderseite – Die beiden sich in der Mitte treffenden Falten werden nacheinander gelegt und nacheinander mit zwei zusätzlichen Hilfsnadeln zusammengestrickt

Zusammenstricken der Kellerfalte
Über die gestrickte und auf der Vorderseite verbundene Kellerfalte haben wir noch 1 Reihe linke Maschen auf der Rückseite gestrickt.
Rückseite gestrickte Kellerfalte
Kellerfalte stricken – Rückseite. Auf der Rückseite der Kellerfalte bildet sich eine Quetschfalte.

Wir hoffen, ihr habt Freude an unserer Erklärung zum Kellerfalte stricken!