einfaches Plissee stricken

Plissee stricken

Das Plisseemuster ist eine erweiterte Form des falschen Patentmusters. Plissee stricken funktioniert nach dem gleichen Prinzip, jedoch nur mit krausen Masche als Faltenbreite.

Zur Erinnerung: falsches Patentmuster:

Das falsche Patentmuster besteht aus zwei Reihen, die laufend wiederholt werden. Eine durch 4 teilbare Maschenzahl plus 1 zusätzliche Masche anschlagen.

1. Reihe: 3 Maschen links, 1 Masche rechts, 2. Reihe: 3 Maschen rechts, 1 Masche links.

Das Prinzip des falschen Patentmusters, auch „Miniplissee“ genannt, wird zum Plissee stricken herangezogen.

Einfaches Plissee stricken

Beim einfachen Plisse stricken wird in kraus rechts gestricktem Grund in gleichmäßigen Abständen abwechselnd eine Bruchmasche eingearbeitet. Die eine Bruchmasche hebt den folgenden Maschenstreifen an, die nächste Bruchmasche legt den darauf folgenden Maschenstreifen nach hinten. Es entstehen also Scheinfalten in der gewählten Breite des kraus gestrickten Maschenstreifens. Und so geht‘s:

Randmasche, *) Maschenzahl für die Falte kraus rechts, 1 Masche glatt rechts (=Bruchmasche), Maschenzahl für die Falte kraus rechts, 1 Masche glatt links (=Bruchmasche), ab *) fortlaufend wiederholen, Randmasche.

einfaches Plissee stricken
Einfaches Plissee stricken mit jeweils 4 krausen Maschen. Vorder- und Rückseite sehen gleich aus. Die einzelnen glatt rechts gestrickten Bruchmaschen erscheinen auf der Rückseite glatt links und die einzelnen glatt verkehrt gestrickten Bruchmaschen erscheinen auf der Rückseite glatt rechts.




Das einfache Plisseemuster kann sowohl von oben nach unten als auch von unten nach oben gestrickt werden.

Sonnenplissee

Sonnenplissee ist nichts anderes als Plissee stricken mit Zunahmen. Die Zunahmen erfolgen in regelmäßigen Abständen immer vor und nach den tiefer gelegenen linken (verkehrten) Maschen. Auf diese Art sind sie am wenigsten sichtbar.

Wir folgen also der obigen Anleitung zum Plissee stricken, die Zunahmen erfolgen jeweils in den Hinreihen in den kraus rechts gestrickten Streifen wie folgt.

Zunahmereihe: Es wird bis 1 Masche vor einer links gestrickten Bruchmasche gestrickt. Jetzt eine Masche aus dem verschränkten Querfaden zunehmen, die letzte Masche des krausen Faltenstreifens stricken, 1 linke Bruchmasche stricken, die erste Masche des nächsten krausen Faltenstreifens stricken, eine Masche aus dem verschränkten Querfaden zunehmen, weiterstricken bis vor die nächste linke Bruchmasche und ebenso verfahren bis nach die letzte linke Bruchmasche.b

Je nach gewünschtem Zunahmeeffekt wird diese Zunahmereihe in regelmäßigen Abständen wiederholt. Dazwischen einfaches Plissee stricken. Das Sonnenplissee eignet sich hervorragend für Röcke.

Sonnenplissee stricken
Plissee stricken mit Zunahmen. Sonnenstrahlförmig wird das Plissee erweitert. Das Sonnenstrahlplissee ist vor allem für Röcke und Rockteile bei Strickkleidern beliebt.

Plissee stricken mit Abheben

Besonders tiefe Plissees erhält man bei dieser Methode des Plisseestrickens. Allerdings eignet sich diese Art nicht zum Rundstricken. Benötigt wird eine Maschenzahl, die durch 4 teilbar ist plus 3 Maschen plus Randmaschen. Und so geht‘s:

1. Reihe: Randmasche, *) 5 Maschen rechts, 1 Masche abheben (Achtung: KEIN zusätzlicher Umschlag!) Ab *) bis zum Reihenende wiederholen, Randmasche.

2. Reihe: Randmasche, 2 Maschen rechts, *) 1 Masche abheben (Achtung: KEIN zusätzlicher Umschlag!) Ab *) bis zum Reihenende wiederholen, Randmasche.

Diese beiden Reihen zum Plissee stricken werden laufend wiederholt.

Die Breite der kraus rechts gestrickten Streifen können natürlich variiert werden. Es muss allerdings stets eine ungerade Zahl krauser Maschen sein. Der Versatz verändert sich dann entsprechend. Zum Beispiel beginnen Sie mit 7 rechten Maschen in der ersten Reihe und mit 3 rechten Maschen in der zweiten Reihe.

Plissee stricken mit Abheben
Auch dieses Plissee mit abgehobenen Maschen sieht auf der Vorder- und Rückseite gleich aus.

Egal, für welche Option Sie sich beim Plissee stricken entscheiden, diese Stricktechnik erweitert Ihr Strickrepertoire! Plissee stricken eignet sich nicht nur für Röcke, sondern auch für Ärmel, Schals, Krägen und Abschlüssen von Strickkleidern oder Pullis. Einfach die Fantasie spielen lassen.

Sie sehen, Plissees sind nicht nur aus Stoff oder erfüllen ihren Zweck als Jalousie!